Alles klar, ich warte hier!
Ich finde mich alleine zurecht

Beratungstermin vereinbaren

Senden Sie uns Ihre/n Wunschtermin/e und wir melden uns in Kürze bei Ihnen.

Name**
Max. Dateigröße: 64 MB.

Termin vereinbaren

Senden Sie uns Ihre Wunschtermine und wir melden und in Kürze bei Ihnen. Gerne können Sie auch eine Live-Video-Besichtigung vereinbaren.
TT Schrägstrich MM Schrägstrich JJJJ
TT Schrägstrich MM Schrägstrich JJJJ
TT Schrägstrich MM Schrägstrich JJJJ

PLENUS beim 48. Bundestag der Immobilienwirtschaft


Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Unter dem Motto „Future Living“ gab es auch beim heurigen „48. Tag der Immobilienwirtschaft“ viele Infos von und für Expert:innen, die auch für PLENUS Immobilien relevant sind. Was hat PLENUS-Geschäftsführer, Thomas Gruber, aus den vielen Vorträgen aus Verden am Wörthersee mitgenommen? Hier zusammengefasst, die wichtigsten Bulletpoints: 

  • Meteorologe & Klimabotschafter, Markus Wadsak, hat die Auswirkungen der Klimaerwärmung aufgezeigt, die sich seit den 1990er Jahren nicht mehr leugnen lassen. Er ist überzeugt davon, dass unsere Erde noch zu retten ist, wenn wir alle zusammenhalten und entsprechende Maßnahmen setzen. Laut Wadsak gibt es derzeit keinen wissenschaftlichen Grund, warum wir die Pariser Klimaziele nicht erreichen können. Es geht um Zukunftslösungen im Verkehr und um die Energiewende in der Industrie und beim Wohnen – gemeinsam können wir etwas bewirken. 
  • Bei der anschließenden Podiumsdiskussion schloss sich der Kreis zum obigen Klimathema – denn hier war unser Highlight das Conclusio: „Nicht bauen zu dürfen bzw. zu können, ist derzeit auch ein Weg um CO2 zu sparen.“ 
  • Der bekannte Physiker & Science-Buster, Werner Gruber, wendet den Blick bereits in die Ferne und spricht über das Wohnen im Weltall. Diese Pläne seien wissenschaftlich noch nicht so einfach, wie es oft dargestellt wird – er sieht das Problem in den grundlegendsten menschlichen Bedürfnissen, die die bei einer Besiedelung des Weltalls die größten Herausforderungen darstellen würden. 
  • Aus der Generation Y war Zukunftsforscher Tristan Horx bei dem diesjährigen Bundestag der Immobilienwirtschaft vertreten. Was wir aus seinem Vortrag mitgenommen haben? Für ihn ist die Welt derzeit in einer Umbruchsphase mit sehr hoher Volatilität. Es gab diese Überlebenskämpfe auf der Erde immer schon und wir sind mit entsprechenden Maßnahmen angehalten, diese Phase erfolgreich zu meistern. 

PLENUS wird im geschäftlichen und selbstverständlich auch im privaten Bereich sein Bestes tun, um einen entsprechenden Beitrag entgegen dieser negativen Prognosen zu leisten.